Antworten auf häufige Lasertag Fragen

LASERTAG – was ist das eigentlich?

LASERTAG ist eine moderner Funsport mit viel Action und modernster Technik. Schnelle Reaktionen, Kommunikation, strategisches Zusammenarbeiten / Teamfähigkeit und die richtige Taktik gepaart mit einer Portion Fitness und Ausdauer sind dabei wichtig und es macht natürlich in erster Linie einfach nur sehr, sehr viel Spass! 🙂

Bei Lasertag kann auch nichts „in’s Auge gehen“, da keine Projektile, wie Farbbälle oder Plastikkugeln verschossen werden. Die Bedienung ist sehr einfach und es gibt immer eine kurze Einweisung durch ein Video und unser geschultes Personal vorab.


.. und wie funktioniert es?

Es wird in unserer Arena dann meist in 2 Teams mit viel Schwarzlicht, Nebel und Disco-Effekten gespielt. Es gibt immer einen Parcour mit verschiedenen Hindernissen und Aufgaben mit vielen verschiedenen Spielvarianten. Am Ende gewinnen die Spieler mit den meisten Punkten.
Jeder Spieler bekommt einen unserer legendären Laserphaser und Weste mit vielen Trefferzonen, an denen Trefferpunkte gezählt werden können. Dazu gibt es zu der Unterscheidung der Teams noch farbige LEDs, etc..
Beim Lasertag wird nicht wie beim Völkerball, Paintball oder einer klassischen Schneeballschlacht mit „Gegenständen“ aufeinander geschossen oder geworfen, sondern es wird versucht mit Licht aus den Phasern andere Spieler für Punkte zu markieren.


Sind die Laser, etc. gefährlich?

Nein, es ist nicht gefährlich. Es ist völlig ungefährlich! Es ist ein Fangen-Spielen mit Licht im ungefährlichen, geprüften Bereich – die gleiche Technik wie z.B. bei der Fernbedienung eines normalen Fernsehers – und wir distanzieren und auch klar von Kriegsspielen oder Gewaltverherrlichungen. Wir betreiben es nur als Funsport mit moderner Technik. Es gibt auch keine blauen Flecken, wie bei einem Paintball-Spiel.

  • Laser-Effekte: Es geht keine Gefahr von unseren Lasern aus. Alle Laser sind von den zuständigen Behörden gemessen, geprüft und zugelassen worden. Die Phaser markieren mit Infrarot und alle Laser arbeiten alle mit für die Augen ungefährlichen, für genau diesen Betrieb erlaubten Stärken. Es handelt sich hier um für die Augen völlig ungefährliches Licht (niedrigste Laserklasse 1). Es wird auf Westen am Körper gezielt und nicht auf den Kopf oder Headsets.
  • Nebelmaschinen: Unser Fluid für die Nebelmaschinen ist in Deutschland hergestellt, auf Wasserbasis und wird auch bei allen üblichen, anderen Veranstaltung, wie Konzerte, Discos, Bars, etc. eingesetzt.

Wieviele Spieler werden empfohlen?

Es sollten immer mindestens 4 Spieler und maximal 14 Spieler gleichzeitig spielen. Mit 3 oder weniger Spielern macht es einfach nicht ausreichend Spass, da Lasertag nicht nur ein Funsport, sondern auch eindeutig ein Manschaftssport, wie z.B. Fussball, etc. ist.

Spielen mehr als 14 Spieler gleichzeitig, wird es dann auch unübersichtlich und der Spielspass könnte darunter leiden. Auch hier ist ein kurzer Vergleich mit Fussball passend. Es gibt dort auch max. 10 + 1 Spieler pro Team auf dem Platz. Wir empfehlen daher auch 4 bis 7 Spieler pro Team und dann 2 Teams gegeneinander.

Wenn Ihr mehr als 14 Spieler seid, könnt  Ihr ein legendäres Lasertag Turnier starten.
Es spielen dann z.B. 3 Teams x 7 Spieler jeweils 2 Runden (A vs B, A vs C, B vs C).
Umso mehr Spieler, desto mehr Spass!

 


Spielen wir in Teams?

Es spielen i.d.R. 2 Teams gegeneinander. Sollte es 3 oder mehr Teams geben, veranstalten wir eines unser sehr beliebten Lasertag Turniere mit Siegerehrung des besten Teams am Ende. Ein Team bekommt z.B. die Farbe Rot / Orange und ein Team bekommt die Farbe Blau. Die Farben haben sich als besonders gute Teamfarben erwiesen, da einige Spieler eine Rot-Grün Sehschwäche haben. Es können aber vor jeder Runde 8 verschiedene Farben pro Team eingestellt werden.


Wie ist die Spieldauer?

Es können bis zu 14 Spieler in 2 Teams gegeneinander spielen und eine Runde dauert  ca. 30 Minuten inkl. Trink- und Atempause, sowie  Auswertung der Statistik an einen grossen Monitor in unserer Lobby nach dem Sammeln der Punkte in unserer legendären Schwarzlicht / Neon Arena.

Zwischen der reinen Spielzeit in der Arena sind also immer kurze Pausen zum Verschnaufen und Wechseln der Teams eingeplant. Dazu könnt Ihr gerne selber längere Pausen einplanen, indem Ihr ganz einfach eine oder mehr Runden Pause macht.


Gibt es besondere Kleidung?

Ganz normale Kleidung reicht immer aus. Es wird keine Schutzkleidung benötigt. Gut sind feste, sportliche Schuhe und dunkle, sportliche Kleidung.

Militärische Tarnkleidung oder Uniformen sind nicht erlaubt. Es ist ein Funsport und es können daher gerne lustige Kostüme getragen werden.


Was sollen wir mitbringen?

Ihr müsst nichts weiter mitbringen. Wir haben Alles für Euch vor Ort. Getränke haben wir immer ausreichend und günstig für Euch vor Ort.


Garderobe, Spints, Umkleiden?

 Es gibt kostenfreie Garderoben, Umkleideräume mit kostenfreien Duschen und abschliessbare Bereiche für Eure Wertsachen in der Location.


Gibt es Duschen, etc. in der Arena?

 Ja, wir haben mehrere getrennte Duschen und moderne, sanitäre Anlagen für Euch und in unserer Location gibt es dazu auch Umkleidebereiche. Ihr könntet Euch daher gerne Wechselkleidung und ein Handtuch + Seife mitbringen oder vor Ort leihen.


Wann ist geöffnet?

In der Regel haben wir von 10 bis 24 Uhr geöffnet. In Hamburg St. Pauli am Wochenende auch bis 4 Uhr nachts. Aber Achtung! Es muss immer vorab gebucht werden, um sicher einen Platz zu bekommen.


Wo kann man buchen?

Unsere Hotline erreichst Du jeden Tag unter 040 228 66 100. Es kann auch unser Kontaktformular online genutzt werden.


Wielange vorab sollte man buchen?

3 Wochen vorab ist in der Regel eine gute Zeit. Oft geht es aber auch spontan. Frage einfach einmal online, per Hotline oder vor Ort nach einem freien Termin!

Tipp: Wenn Ihr am selben Tag spielen möchtet ist es oft sicherer per Hotline zu fragen, da wir sehr viele Anfragen bekommen und die Beantwortung einer Mailanfrage bis zu 24 Stunden daher dauern kann.


Kostenfreie Stornierung?

Bis zu 7 Tage vor einem Termin kann kostenfrei storniert werden oder die Spieleranzahl geändert werden.


Kostet die Ausrüstung extra?

Nein, keine Sorge! Es ist alles inklusive und es kommen keine, weiteren, versteckten Kosten auf Euch zu! Es müssen auch keine Paintball-Kugeln, etc. gekauft werden!


Gibt es Gutscheine?

Unter http://LaserLoft.de/Gutscheine gibt es Gutscheine, die für alle unsere Locations ohne zeitliches Limit gelten.


Eigene Speisen und Getränke mitringen?

Speisen im Rahmen sind erlaubt. Geburtstagskuchen oder Weingummis, etc. sind OK.  Getränke gibt es günstig vor Ort.


Bierchen danach?

In unseren Locations gibt es Alkohol. Für das Spiel sollte man jedoch nüchtern sein und stark alkoholisierte Personen können nicht teilnehmen. Es ist ein Sport und daher lohnt sich auch hier ein Vergleich mit Fussball oder besser Basketball, da man genau zielen muss!


Noch Fragen?

Unter 040 228 66 100 oder per Kontaktformular sind wir jederzeit für Euch da!

LaserLoft Lounge

mit Blick über Reeperbahn

Hamburg St. Pauli

im Herzen der Stadt

1500 Arenen

3fach Laserstrahl, etc.